Noble Dust

Die Herstellung der Noble Dust Köpfe findet im Kannenbäckerland statt. Deutschlands berühmteste Tonregion. Die Köpfe sind Soeziell für das Rauchen,  mit einem Tabak- Sieb. Der innere Hohlraum in Kombination mit dem Sieb, zaubert ein hervorragendes Durchzugsverhalten und es gibt kein eindringen in den Kopf der Molasse. Reinigen kann man ihn ganz problemlos in der Spühlmaschiene, da der Kopf Spühlmaschienenfest ist. Bei der Premium-Version ist der passende Kaminaufsatz inbegriffen. Der obere Rand hat eine Riffelung, damit ist der feste Sitz, des Kaminaufsatzes gewährleistet.